Flüchtlinge Schweiz

Förder-Unterricht

Seit 2014 betreue ich ehrenamtlich eine Flüchtlingsfamilie im Kanton Bern. Eine meiner Aufgaben besteht darin, die Finanzierung von ausserordentlichen Aktivitäten zu sichern. Also kurz: von alldem, was nicht durch die Flüchtlingssozialhilfe getragen wird. Dabei helfen mir einige Stiftungen, die sich der Förderung von Bedürftigen…

20. Januar 2017
Kirgistan Reisen

Tag 1 in Kirgistan

Ehrlich gesagt, ich weiss gar nicht, ob es sich noch um Tag 1 unserer Kirgisien-Reise handelt. Mit den ganzen Flügen und Umstiegen und Wechseln zwischen diversen Zeitzonen (Mitteleuropa, Türkei, Zentralasien) bin ich inzwischen völlig durcheinander gekommen und wüsste nicht mal zu sagen, welcher Tag…

2. Juli 2016
Kirgistan Reisen

Kirgistan in Grün

Die Frage ist doch: Darf man grüne Schuhe tragen, wenn man in ein Land fährt, dessen Bevölkerung vorwiegend muslimisch ist? Ich frage das, weil Grün immerhin die Farbe des Islam ist (sagt auch Wikipedia), und wenn man in grünen Schuhen rumläuft, dann tritt man…

26. Juni 2016
Couchsurfing Kirgistan Reisen

Weitere Reisevorbereitungen für Kirgisistan

Ein paar weitere wesentliche Reisevorbereitungen für Kirgistan sind abgeschlossen. Zum Beispiel wissen wir jetzt, wo wir in der ersten Woche wohnen werden. Aus Europa werden wir mit dem Flugzeug anreisen und zunächst in der Hauptstadt Bischkek landen. Für die ersten drei Nächte haben wir…

25. Juni 2016
Kirgistan Reisen

Sommeranfang ohne Som

Heute ist ja Sommeranfang, und das hat im Grunde gar nichts damit zu tun, dass ich an diesem Tag während der Vorbereitungen für meine Reise nach Kirgisistan eine kleine Überraschung erlebt habe: Als ich am Schalter der SBB Schweizer Franken in kirgisische Som wechseln…

20. Juni 2016
Couchsurfing Kirgistan Reisen

Nach Kirgistan ist nach Kirgisien

In wenigen Wochen werde ich – zusammen mit meinem Sohn – nach Kirgisistan fahren. Die Entscheidung für dieses Land als Reiseziel fiel eher durch ihn denn durch mich. Ich hätte Konya bevorzugt, eine ziemlich traditionelle Stadt in der Türkei (wo selbst meine Freunde aus…

20. Juni 2016
Deutschland Schweiz

Initiativbewertung

Ich erinnere mich noch gut, wie ich im Sommer 1989 bei meiner Familie in Kanada zu Besuch war und Onkel Karl-Heinz mich fragte: „Meinst du, dass das DDR-Regime sich jemals öffnen wird?“ Es war die Zeit, in der Ungarn den „Eisernen Vorhang„, der West-…

15. April 2016
Flüchtlinge Kultur Reisen Religion Türkei

Lost without translation

In diesem Jahr habe ich einige Dinge zum ersten Mal in meinem Leben getan. Heute zum Beispiel habe ich ein für Musliminnen gedachtes Kopftuch gekauft. In einem stark islamisch-osmanisch geprägten Laden hier in İskenderun. Nein, nicht weil ich konvertieren und gleichzeitig mein Geschlecht umwandeln…

29. Dezember 2015