Flüchtlinge


Flüchtlinge / Schweiz

Seit 2014 betreue ich ehrenamtlich eine Flüchtlingsfamilie im Kanton Bern. Eine meiner Aufgaben besteht darin, die Finanzierung von ausserordentlichen Aktivitäten zu sichern. Also kurz: von alldem, was nicht durch die Flüchtlingssozialhilfe getragen wird. Dabei helfen mir einige Stiftungen, die sich der Förderung von Bedürftigen verschrieben haben. Teilweise stehen dahinter vermögende Privatleute, und ich staune oft, wie freigiebig diese Menschen sind. Im Laufe der Jahre habe...

Read More


Lost without translation Flüchtlinge / Kultur / Reisen / Religion / Türkei

In diesem Jahr habe ich einige Dinge zum ersten Mal in meinem Leben getan. Heute zum Beispiel habe ich ein für Musliminnen gedachtes Kopftuch gekauft. In einem stark islamisch-osmanisch geprägten Laden hier in İskenderun. Nein, nicht weil ich konvertieren und gleichzeitig mein Geschlecht umwandeln lassen will. Aber man hat halt multikulturelle Freunde. Denen kann ich nachträglich zu Weihnachten auch mal was Ausserchristliches schenken. Rückwirkend könnte...

Read More


Zwei Dinge, über die ich nicht diskutiere Flüchtlinge

Ich habe diesen Artikel letztens schon auf Englisch geschrieben, und dann dachte ich mir so: Als würde mein „internationales Publikum“ das lesen! Also, mit „internationales Publikum“ meine ich vier Menschen in Türkei oder Frankreich, die halt auch Englisch können. Und denen ich immer wieder die Links zu meinem Blog aufdränge. Jedenfalls habe ich mir dann überlegt, wenn das eh keiner liest, kann ich es auch...

Read More


Syrer in Mersin Flüchtlinge / Reisen / Türkei

Als ich letzte Woche in Mersin war, habe ich meine Couchsurfing-Gastgeberin auch nach Flüchtlingen aus Syrien gefragt. Das erstaunt die Türken immer ein bisschen, weil Flüchtlinge dort vielleicht nicht ganz so beliebt sind, wie Präsident Erdoğan es weismachen möchte. Und dass wir Deutschen am Schicksal der Migranten voller Empathie teilhaben (also, die Gutmenschen unter uns), ist den Türken ebenfalls suspekt. Dass ich gerade in Mersin...

Read More


Flüchtlinge / Reisen / Türkei

Ich bin immer wieder erstaunt, wenn ich durch Basmane laufe, dass mich niemand überfällt. Oder wenigstens mal penetrant anbettelt. Ich meine, die Seitenstrassen sind quasi mit jungen Männern – syrischen Flüchtlingen – übersät. Also, okay, man muss nicht über Körper steigen. Aber es sitzen doch sehr viele Menschen an den Strassenrändern, mit ihrem wenigen Besitz (oft nur einem Rucksack) bei sich, und scheinen auf etwas...

Read More


Flüchtlinge

… wenn ich in einem Schwimmbad zwei kleine Mädels beaufsichtigen muss, die eine ist – sagen wir mal – „weiss“, die andere hat von Natur aus eine wunderschöne braune Hautfarbe, dann kann ich zu dem weissen Mädchen irgendwann sagen: „Du kommst jetzt mal raus; deine Lippen sind schon ganz blau!“ Die Lippen vom anderen Kind können gar nicht blau werden. Das lasse ich dann halt...

Read More