Tag: Reisebericht


Feriengrüsse aus Bischkek – 4 Wochen später #latercard Couchsurfing / Kirgistan / Kultur / Reisen

Wenige Tage ist es her, da fragte mich jemand aus meinem Bekanntenkreis, ob ich hier noch mehr über meinen Aufenthalt in Kirgisistan berichten würde. Würde ich gern, aber ich habe mir geschworen, erst dann wieder darüber zu schreiben, wenn meine Postkarten aus Kirgistan bei ihren Empfänger*innen angekommen sind. Das ist jetzt der Fall – nur fünf Wochen nach dem Abschicken.


Tag 1 in Kirgistan Kirgistan / Reisen

Ehrlich gesagt, ich weiss gar nicht, ob es sich noch um Tag 1 unserer Kirgisien-Reise handelt. Mit den ganzen Flügen und Umstiegen und Wechseln zwischen diversen Zeitzonen (Mitteleuropa, Türkei, Zentralasien) bin ich inzwischen völlig durcheinander gekommen und wüsste nicht mal zu sagen, welcher Tag jetzt bei mir zu Hause in Bern ist. Manchmal fliegt man ja vier Stunden, landet offiziell aber acht Stunden nach Abreisezeit,...

Read More


Weitere Reisevorbereitungen für Kirgisistan Couchsurfing / Kirgistan / Reisen

Ein paar weitere wesentliche Reisevorbereitungen für Kirgistan sind abgeschlossen. Zum Beispiel wissen wir jetzt, wo wir in der ersten Woche wohnen werden. Aus Europa werden wir mit dem Flugzeug anreisen und zunächst in der Hauptstadt Bischkek landen. Für die ersten drei Nächte haben wir dort ein Hotel gebucht. Das aus zwei Gründen: Zum einen ist es, obwohl die Bevölkerung Kirgistans sehr gastfreundlich sein soll, gar...

Read More


Lost without translation Flüchtlinge / Kultur / Reisen / Religion / Türkei

In diesem Jahr habe ich einige Dinge zum ersten Mal in meinem Leben getan. Heute zum Beispiel habe ich ein für Musliminnen gedachtes Kopftuch gekauft. In einem stark islamisch-osmanisch geprägten Laden hier in İskenderun. Nein, nicht weil ich konvertieren und gleichzeitig mein Geschlecht umwandeln lassen will. Aber man hat halt multikulturelle Freunde. Denen kann ich nachträglich zu Weihnachten auch mal was Ausserchristliches schenken. Rückwirkend könnte...

Read More


Warum wollte Erdoğan mein Telefon nicht sperren? Reisen / Türkei

Am heutigen Tag habe ich – nach gut 70 Tagen – Türkei verlassen und bin nun wieder zurück in meiner Wahlheimat Schweiz. So kann ich also endlich über ein Thema schreiben, dass ich während meines Aufenthaltes im Vorderen Orient nicht anschneiden wollte. Einfach aus purem Aberglauben, weil man ja nichts beschreien will und so.


Abschied von Türkei – ein erstes kurzes Resümee Kultur / Reisen / Türkei

Die letzten 10 Wochen habe ich in Türkei verbracht. Definitiv genug Zeit, um ein paar schräge Geschichten zu erleben. Das ist auch der Grund, weshalb ich jetzt, während ich hier am Flughafen von İzmir sitze und auf meinen Flug zurück in die Schweiz warte, diesen kurzen Reisebericht schreibe. Er deckt nicht all meine Erlebnisse in Türkei ab, aber hier sind schon mal die Geschehnisse, die...

Read More


Abschied von Nuriye und den zauberhaften Menschen dort Reisen / Türkei

Heute war ein etwas merkwürdiger Tag, denn ich war zum voraussichtlich letzten Mal während dieses Trips im Örtchen Nuriye in der Region Manisa. In Nuriye habe ich immerhin etwa einen Monat lang gelebt, und heute musste ich nochmal dorthin, um eine Tasche mit Kleidungsstücken und Souvenirs abzuholen. Und um mich dann eben auch zu verabschieden, von dem Ort, seiner Kultur und den Menschen. Zum Beispiel...

Read More


Velotour zu den Synagogen Izmirs Reisen / Religion / Türkei

So, ich gewöhne mir langsam schon mal wieder den Schweizerdeutschen Wortschatz an, denn nächste Woche geht es zurück in die Wahl-Heimat. Deshalb auch Velo- und nicht Fahrradtour in der Überschrift. Diese letzte Woche vor meiner Heimkehr verbinge ich vor allem in Izmir, und dort habe ich gestern einen kleinen Ausflug machen wollen zu den zahlreichen noch intakten Synagogen der Stadt. Also, so der grobe Plan....

Read More


Wahlbetrug durch hitzefrei Reisen / Türkei

Vor etwas mehr als einer Woche fanden hier in Türkei die Parlamentswahlen statt (bereits die zweiten in diesem Jahr) und viele wunderten sich, dass es Erdoğan und seine AK-Partei tatsächlich geschafft haben, sich eine absolute Mehrheit zusammenzuschustern. Viel wurde darüber spekuliert, ob Wahlbetrug im Spiel war. Den brauchte es aber gemäss den meisten Berichterstattungen gar nicht. Denn mit seiner Kriegsrhetorik, der Warnung vor dem ewig...

Read More



Page 1 of 41234